Rezepte

Zitronen-Poularde mit Thymian

 
Zitronen_Hähnchen_Polly

Zubereitung

1. Thymian abbrausen und trockenschütteln. Einige Stiele beiseite legen, von den anderen die Blättchen abstreifen und hacken. Die Zitronen heiß waschen und trockenreiben. Von 1 Zitrone die Schale mit dem Sparschäler dünn abziehen und fein hacken. 3 EL Saft auspressen. Den Pfeffer im Mörser zerdrücken. Die Chilischoten längs halbieren, Stielansätze, Trennwände und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch fein hacken. Thymian, Zitronenschale, Pfeffer, Chilis und 1 TL Salz mit Zitronensaft, Honig und 1 EL Olivenöl vermischen.

 

2. "Big Polly" Label abschneiden. Von der Poularde das Rückgrat mit der Geflügelschere herausschneiden. Sichtbares Fett entfernen. Die Poularde kalt abspülen und trockentupfen. Auseinander drücken und mit der Haut nach oben in eine flache ofenfeste Form legen. Die Haut vorsichtig lockern, einen Teil der Würzmischung darunter verteilen, den Rest auf der Haut. Die Poularde mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 2-3 Std. marinieren.

 

3. Stecken Sie nun das Pop-Up-Timer Thermometer in die Brust der Poularde. Heizen Sie den Backofen auf 200° vor. Das restliche Olivenöl über die Poularde träufeln, etwas salzen. Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden, zu der Poularde geben. Im Ofen (unten, Umluft 200°) 25 Minuten braten. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 150° und braten Sie solange bis der Stift aus dem Thermometer herausspringt. Dabei öfter mit dem austretenden Bratensaft begießen. Nachdem der Garpunkt erreicht wurde, den Ofen ausschalten und "Big Polly" 10 Minuten ruhen lassen

Die Poularde zerteilen und mit Thymian garnieren.

Garzeit ca. 1 Std. 30 Min.

+49 (0)5492.92660-0